top of page

3D gedruckte Prototypen

3D gedruckte Prototypen



Man kann alles drucken. Aber nicht immer ist der 3D Druck die sinnvollste Technologie. Besonders wenn es um die Kosten geht.

Wir haben viele Kunden die abgebrochene Kunststoffteile von Haushaltsgeräten drucken wollen. Da zunächst 3D Daten erstellt werden müssen, sind die Kosten für das Ersatzteil so hoch, dass man sich gleich lieber ein neues Haushaltsgerät kaufen könnte.

Bei Prototypen, Kleinserien und Ausstellungsstücken ist der 3D Druck hingegen unschlagbar.

Besonders Gehäuse sind eines der gefragtesten 3D Druck Anfragen.

Nach Wunsch und Vorlage entwerfen wir die Konstruktion und begleiten unseren Kunden im kontinuierlichem Austausch durch das Design.

Nachdem alles Details 3D visualisiert wurden, kann das Bauteil in wenigen Tagen gefertigt werden. Oft ist auch eine Kleinserie möglich. Wir raten aber bei höherer Stückzahl (>100) zu Spritzguss. Auch hier haben wir Kooperationspartner.

Auch die Größe ist entscheidend.

3D Druck kann bis zu einer Grundfläche von DIN A3 an einem Stück durchgeführt werden. Kostenmässig empfiehlt sich aber DIN A5 bis DIN A4 Grundfläche.

Hier einige 3D Druck Beispiele von Gehäusen und Abdeckungen.

Wir unterstützen Sie bei jedem Vorhaben.

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page