top of page

3D Planeten

Menschen, Gebäude uns sogar ganze Planeten lassen sich 3D drucken…



Im richtigen Maßstab lässt sich so ziemlich alles greifbar machen. Für Michael von Moonglobes haben wir aus NASA Daten den Mond 3D gedruckt. Die digitalen Daten wurden so aufbereitet, dass kleine Details entfernt wurden,  die unter der Auflösung des 3D Drucker liegen, aber die Krater noch sehr gut erkennbar sind. Außerdem sollten Nord und Südpol mit einem kleinen Kreuz gekennzeichnet werden, um den Mond später axial aufzuhängen. Nach der Aufbereitung der 3D Daten wurde der Mond in hochfestem Kunststoff mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern 3D gedruckt. Mit dem 3D gedruckten Exemplar lassen sich anschließend auch weitere Verarbeitungsschritte vornehmen.

Auch die Nutzung als Werkzeug für einen Silikonabguss, um spätere eine Kleinserie mittels Kunststoffspritzguss oder Giessverfahren (Vacuum Casting),  vorzunehmen, kann in Betracht gezogen werden. Wie es mit dem 3D Planeten Projekt weitergeht, seht ihr auf: www.moonglobes.com

Wir unterstützen Sie bei jedem Vorhaben.

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page