top of page

Miniaturisieren mit 3D Technologien

Miniaturisieren mit 3D Technologien!

Aus groß machen wir klein.



Mit Hilfe von 3D Scannern können wir reale Objekte einscannen und anschließend grafisch nacharbeiten.

Vor allem Kunstobjekte, Relikte, und Ersatzteile sind geeignete Kandidaten für diese Technologie.

Oftmals liegen keine 3D Daten für diese Bauteile vor und eine Nachkonstruktion ist meistens sehr aufwändig oder gar nicht möglich.

Die 3D Scanner erfassen jede Oberflächen-Geometrien, die anschließend durch 3D Designern noch bearbeitet werden können.

Die anschließend erzeugten 3D Daten können dann vielseitig genutzt werden. Einige Kunden wünschen sich ein digitales 3D Modell, welches sie in ihre Website einbinden können, um es dort von Benutzern interaktiv rotieren und aus unterschiedlichen Perspektiven angucken zu lassen; andere wollen einen haptischen 3D Druck.

Besonders das Miniaturisieren, also das verkleinern von Originalgrößen, ist eine klassische Anwendung für die 3D Druck Technologie.

Somit lassen sich auch große Modelle mit zu Kunden und in Besprechungen nehmen, was zuvor mit den originalen Modellen logistisch nicht möglich war. Industrieanlagen, Häuser, Statuen, Pokale und Relikte sind einige Beispiele für die Anwendung von 3D Scan und 3D Druck Verfahren.

Auch ein Klassiker ist die Miniatur im 3D Druck als Geschenk.

Wir scannen kleine Produkte, bis hin zu ganzen Gebäuden mit Hilfe von Drohnen.

Wir unterstützen Sie bei jedem Vorhaben.

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page